Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 126 mal aufgerufen
 Konzerte
Campina Offline

Terrorgruppe und The Bottrops Fan (Admin) Bilder Upload


Beiträge: 18.542
Punkte: 18.563

05.08.2008 16:51
The Bottrops am 7.6.08 live aufm Wilwarin Festival in Ellerdorf antworten
Lange hatte ich darauf gewartet, die The Bottrops mal live zu sehen...
Nun am 7.6.08, zwei Monate nach meinem ersten The Bottrops Konzert
war es sogar schon das 2. Mal.
Allerdings auf einem Festival...dem Wilwarin Festival in Ellerdorf,
irgendwo in Schleswig Holstein (Ca. 30 Km von Kiel entfernt).
Außer den Bottrops spielte da zwar bis auf "Tom Toxic & die Holstein Rockets"
aus Kiel keine Band, die mich interessierte, aber allein schon wegen den The Bottrops lohnte es sich, auf dieses Festival zu fahren!

Nun ja...nachdem wir ne Weile den Festivalplatz suchen mussten, kamen wir gegen 13:30 Uhr auch endlich aufm Festival an.
Erstmal Eintritt zahlen, auf dem Zeltplatz ne freie Stelle suchen, Zelt aufbauen, Bekanntschaft mit den Zeltnachbarn schließen, Bierchen trinken...
und dann gings mal los, um das Festivalgelände zu besichtigen.
Vom Zeltplatz aus ein schmaler, kurzer Weg durch den Wald, am "Eingang" Kontrolle und dahinter war dann das Festivalgelände. Ein kleiner Platz, viel kleiner als erwartet mit 2 Bühnen und ein paar Ständen mit Essen und Getränken.
Es gab da einmal ne etwas größere Bühne, auf der auch gerade ne Band spielte, sowie eine recht kleine überdachte Bühne...und auf dieser sollten die The Bottrops spielen...aber bis dahin hatte ich nochn paa Stündchen Zeit...hmmm...was macht man bloss solange?
Ich lief also noch etwas aufm Festivalgelände umher und schaute mir die anderen Bands an. Diese konnten mich aber nicht wirklich begeistern.

Ca. um 18 Uhr, als ich mal wieder über das Festivalgelände ging, traf ich auf Benno. Er begrüßte mich und erzählte, dass sie gerade erst angekommen sind.
Ich unterhielt mich noch kurz mit ihm und ging dann zum Zeltplatz, um mein Geld zu holen, denn die Bottrops hatten inzwischen ihren Merchstand aufgebaut und ich brauchte noch ein 3. The Bottrops Shirt...

Als ich etwa 20 Minuten später wieder auf dem Festivalgelände ankam, sah ich vor der großen Bühne jemanden, der mir extrem bekannt vorkam: Johnny Bottrop!
Den Johnny musste ich natürlich auch erstmal begrüßen...
so begrüßte ich ihn also, unterhielt mich mit ihm und bevor ich weiter zum Auftritt von "Tom Toxic & die Holstein Rockets" ging, musste ich ihm auch noch diese geniale Kieler Band empfehlen.
Johnny schaute sich die dann tatsächlich auch kurz an.
Als "Tom Toxic & die Holstein Rockets" die letzten 2,3 Song spielten, holte ich mir am Merchstand der Bottrops mein 3. The Bottrops Shirt, ging nochmal kurz zum Zeltplatz, um es anzuziehen und als ich zurück kam, standen die The Bottrops auch schon zum aufbauen auf der Bühne.

Vor der Bühne stand so´n tolles Sofa, genau das richtige für so ne faule Punkerin wie mich, aber als ich gerade mal 5 Minuten saß, musste der Johnny das Sofa ja unbedingt an die Seite stellen...also ließ ich mich auf dem nächsten Sofa nieder.
Auf dem Sofa daneben saß son Typ der mich fragte, ob ich weiß, welche Band als nächstes spielt. Ich antwortete ihm prompt: "The Bottrops!".
Da schaute er mich nur überlegend an und sagte irgendwann, dass er die nicht kennt. Mit dem Bandnamen Terrorgruppe dagegen konnte er etwas anfangen und als ich ihm dann erzählte, dass The Bottrops die Nachfolgeband der Terrorgruppe ist, wollte er es erst garnicht glauben. Er fragte mich immer wieder, ob das wirklich stimmt und jedes Mal, wenn ich ihm dies bejahte, sagte er nur "geil!" und schaute fasziniert zur Bühne...ich weiß garnicht mehr, wie oft ich ihm bestätigen musste, dass da gleich die Ex-Terrorgruppe spielen wird, hätte mich darüber totlachen können.
...und dann kam der Nächste:"Welche Band spielt´n hier jetzt?".
Ich antwortete mal wieder: "The Bottrops!".
Der Typ schaute daraufhin genau so doof, wie der andere und fragte dann:"The Bottrops? Kommen die aus Bottrop?".
Ich stand auf, antwortete:"Nee, die kommen aus Berlin!" und ging dann erstmal nach vorne, wo ich mich vor die Bühne stellte...

Die The Bottrops waren inzwischen mit ihrem Soundcheck beschäftigt.
Toll, The Bottrops dabei mal zuzusehen...war lustig!
Nun ja...der Soundcheck dauerte ca. 15 Minuten, danach noch knapp 10 Minuten warten und dann betraten die 4 wieder die Bühne.

Diesmal begannen sie das Konzert mit "Nicht wie im Fernsehen". Genialer Song und schon jetzt fingen die ersten zu pogen an.
Es folgten "Eure Probleme", "Und sie sagte" und "Ruf mich an".
Dann gab´s mal nen Song der Terrorgruppe: "Marylin"...und wie auch schon im April in Hamburg, durfte der Slash da singen.
Weiter ging´s mit "Das Alles", "Hochhausgirl" und "4 Akkorde", dann der Terrorgruppe Song "Opa", den Släshie wieder sang.
Danach wurden noch 4,5 Songs gespielt und nach ca. 45 Minuten war der Auftritt leider auch schon wieder vorbei.
Schade, die Jungs hätten ruhig länger spielen können, aber das ist halt der Nachteil an Festivals...

Es wurde wieder abgebaut, die nächste Band baute auf, Crise warf noch nen Drumstick in Richtung Publikum (welcher allerdings auf der Bühne landete) und sagte:"Ich hab was kaputt gemacht!".
Entweder ham´s die andren nicht mitbekommen, oder ich war zu schnell...nun hab ich also schon 2 Bottrops Drumsticks...hehe...

Irgendwann entdeckte ich dann auch wieder Benno und Johnny und unterhielt mich noch ne Weile mit denen.
Knapp 2 Stunden später spielten "Jingo de Lunch" auf der großen Bühne.
Die wolllte sich Johnny unbedingt anschauen und da er meinte, die seien richtig gut, ging ich mit...

Live waren die wirklich nicht schlecht und irgendwann stürzte ich mich auch vorne mit in den Pogomob.

Nach "Jingo de Lunch" sagte mir Johnny, dass sie wieder losfahren...
also verabschiedete ich mich und versuchte dann erstmal in der Dunkelheit mein Zelt zu finden...

---------------------------------------------------------------------

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen