Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
 The Bottrops
Campina Offline

Terrorgruppe und The Bottrops Fan (Admin) Bilder Upload


Beiträge: 18.542
Punkte: 18.563

22.05.2009 12:32
The Bottrops News / Mai 2009 Nr.3 antworten


Parties, Shows und ein Nachholkonzert!!
Hey Ho liebe Freunde des Bottrop!


Herr Robo Borowski liegt in der Sonne des

Volksparks Friedrichshains und lässt sich die

Sonne auf ..n Bauch und die SCHLIMMEN

FINGER seiner unförmigen Hand scheinen.

Ab Mitte nächster Woche darf er aber dann

vielleicht wieder mit uns proben (sagen jedenfalls

die strengen Schwestern von der Ambulanz)


Die MARBURG SHOW wird im Sommer o.

frühen Herbst nachgeholt! Versprochen!


Und bis dahin gibt..s ja auch noch ein paar

andere KONZERTE und FESTIVALS,

zum Beispiel:

24.06.09 Kiel / Pumpe Amplifier Party

27.06.09 Stapelmoor / Free For All Festival

11.07.09 Glaubitz / Open Air

24.07.09 Herrenberg / 48 Stunden Festival

25.07.09 Burgenlengenfeld / JUZ-Fest (Open Air)

15.08.09 Stühlingen-Weizen / Querbeat Festival


Und PARTIES:

DIESEN SAMSTAG , 23.Mai 09, 20:00 Uhr

im Flux / Velbert

(Ortschaft irgendwo zwischen Essen, W-Tal & Düsseldorf)

Die HOSTAGES OF AYATOLLAH PARTY

Festivität zu Ehren von Johnny Bottrops erster Band,

den legendären Skatepunks H.O.A.


Mittwoch 3.Juni 09, 22:00 Uhr

Berlin-Kreuzberg / Milchbar

MANIC MONGO PARTY !!!!!

u.a. mit Dee-Jay Senor Bottrop und

Beer-Jay Slash Vicious



Als ZUGABE für diesem Newsletter jetzt noch..n paar

Plattenkritiken und Pressestimmen zu

"ENTERTAINMENT OVERKILL"

(für alle, die auch gerne mal ein bisschen was zu lesen haben):


Dennis Grenzel / http://www.sweetjanemusic.com

"The Bottrops bestätigen einmal mehr ihren Ruf als hoffnungsvolle Untergrund-Institution, die den deutschsprachigen Punk bereichert wie kaum eine zweite Band ihres Schlages."

Fred Spenner / Underdog Fanzine:

"Ganz entspannt, mit mächtig Spaß in den Backen feixen THE BOTTROPS wie kleine Teenies, die vom "ersten Mal" träumen und mit leuchtenden Augen - naiv und unbedarft - die knallbunte Punkrockwelt entdecken... "


Jens Mayer / Visions

"Denn es ist genau dieser Humor, der "Entertainment Overkill" durchzieht und der früher in dieser Form ähnlich gelungen nur von einer Band wie Wizo unpeinlich deutschsprachig praktiziert wurde."


Benedikt / http://www.alles-ist-pop.de

"Insgesamt inhaltlich und musikalisch ein hervorragendes Album, dass mich überzeugt hat, dass es doch noch neuen und guten deutschsprachigen Punkrock gibt."


Florian Hayler / unclesally*s

" ..Unterstützt.. von den literarischen Ergüssen diverser Punk-Poeten und quer denkenden Literaten geht’s auf „Entertainment Overkill“ in erster Linie um die kleinen Dinge des Alltags, die natürlich fatale Folgen haben können. Zum Beispiel: Stau, das Warten an sich (oder wahlweise auf den Tod), egalen Smalltalk oder den Harz. Bei solchen Themen mutiert sogar ein „Entertainment Overkill“ zur Spitzenunterhaltung."


Pamela / http://www.mindbreed.de

"Gesellschaftskritisch, aber meilenweit entfernt vom stupiden „Auf die Fresse“-Punk ...

Fest steht jedenfalls: Bottropop made in Berlin weiss zu hundert Prozent zu überzeugen!"


Basti Sellfish / Lifesoundsreal

"So gehört es sich: Der Refrain mit gestrecktem Mittelfinger, die Lyrics mit geballter Faust und mit Melodien und einem Augenzwinkern verpackt."

Ralf / kink-records.de

"Hier passt einfach alles ..."

Sven / Track4.de

"Die Jungs aus Berlin huldigen auch im Jahr 2009 dem melodiösen Punkrock und lassen dabei alle Kritiker, die sie als blasse Kopie der "Terrorgruppe" bezeichnen, älter als "Iggy Pop" aussehen..."


Felix Koesterke / http://www.triggerfish.de

"Bislang das beste deutschsprachige Punkalbum 2009."

---------------------------------------------------------------------


 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen